Home / Die Schreiter / Willkommen auf „Die Schreiter“!
Die Schreiter Logo

Willkommen auf „Die Schreiter“!

Erst einmal ein herzlichstes Willkommen auf unserem Blog!

Puh, es ist endlich vollbracht, die Seite ist online, der Blog kann nun offiziell durchstarten. Oder eher voranschreiten. Nach nun mehreren Monaten Arbeit, mehr oder weniger, kann es endlich losgehen.

Anfang 2018 kam der Gedanke auf, dass Chris und ich unbedingt ein eigenes Projekt auf die Beine stellen wollen. Wir wollten unbedingt einen Blog zusammen online stellen und unsere Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen.
Nach einer viel zu langen Planung haben wir im Sommer 2018 endlich damit begonnen die Arbeiten an dem Projekt aufzunehmen. Zwar wollten wir auch schon im August / September online gehen – im Grunde hatten wir sehr viele Zeitpunkte geplant, wo dieses Projekt seinen Weg in die Öffentlichkeit finden sollte, aber irgendwie wollte das nie so wirklich funktionieren. Bis es dann schließlich Ende Dezember 2018 so weit war und wir einen weiteren Zeitpunkt rausgesucht haben – den 01.01.2019.

Daraus wurde wieder nichts.

Aber nun Leute! Es ist endlich so weit, das Projekt ist online und wir können endlich davon schreiten.

Ich möchte diesen Artikel auch gar nicht zu lang halten, soll lediglich dazu dienen, um ein willkommen zu heißen und halt zu sagen: „Hey, wir sind endlich online“. Hat ja schließlich lange genug gedauert. Nun, für euch vermutlich nicht, weil wir vieles sehr geheim gehalten haben und im Grunde erst so wirklich an die Öffentlichkeit wollten, wenn die Seite auch online ist.

Dennoch möchte ich den Artikel kurz als Grund nutzen, um zu erläutern, um was es sich hierbei eigentlich genau handelt. Dies ist relativ schnell erklärt. Hoffe ich zumindest.

Was ist „Die Schreiter“?

Die Schreiter mag für den ein oder anderen einen relativ komischen Namen haben. Aber ich erkläre diesen kurz. Als Chris und ich eines Tages vor dem PC saßen, miteinander im Discord gequatscht und dabei eine Runde Guild Wars gezockt haben, überlegten wir parallel dazu, wie wir das Projekt benennen sollen. Viele die ebenfalls ein Projekt leiten, wissen das es nicht gerade einfach ist einen Namen zu finden. Bei uns erwies sich dies ebenfalls als nicht gerade unkompliziert. Wir schlugen uns sehr lange mit der Frage herum, wie wir das Projekt benennen sollen. Als wir aber an diesem einen Tag Guild Wars gezockt haben, bekamen wir die Antwort in Form eines Gegners, welcher uns beinahe umbrachte. Zum Glück konnten wir noch schnell vor dem Schreiter davon schreiten und retteten unser Leben. Aber genau das war der Punkt, an dem wir wussten – wie wir das Projekt nennen: „Die Schreiter“. Und das nicht nur, weil wir talentiert sind schnell davon zu schreiten, sondern hauptsächlich wegen diesem Gegner in Guild Wars Prophecies!

So war also der Name geboren und es konnte endlich beginnen. Da fällt mir ein, seitdem haben wir den ersten Teil nicht mehr gezockt. Sollten wir unbedingt ändern.

Auf unserer Seite wirst du vieles finden, was uns interessiert. Und wir hoffen das du ebenfalls die gleichen Interessen hast. Wir wollen über unsere Leidenschaft reden, diese mit anderen teilen, mit anderen diskutieren. Und welche Plattform bietet sich besser dafür an, als seine eigene – ein Blog! Wir haben einfach Bock darauf, unsere Erfahrungen zu teilen, unsere Meinungen durch das große WWW zu werfen (wir versuchen dabei nicht euer Gesicht zu treffen).

Lasst uns doch einfach eine Community auf die Beine stellen DU und WIR! Eine Community, die die gleichen Leidenschaften teilen, gleiche Hobbys haben und ebenfalls gerne darüber reden. Leute, die neue Leute suchen, mit denen man sich austauschen, mit denen man sich treffen und gemeinsam Spaß haben kann.

Wir, die Schreiter -also DU und WIR!

Wir freuen uns auf jeden Fall sehr darüber, mit euch diesen Weg zu gehen und hoffen auf eine aufregende und spannende Zeit.

Standardmäßig wird kein Profilbild von Gravatar angezeigt. Jedoch bieten wir dir die Möglichkeit durch das Setzen eines Häkchens bei der Checkbox "Ein Gravatar-Bild neben meinen Kommentaren anzeigen.", ein Profilbild anzeigen zu lassen. Weitere Informationen zu Gravatar findest du in unserer Datenschutzerklärung.

2 comments

  1. Sehr coole Idee eure Seite! Auch das ihr das verwirklichen wollt, was euch interessiert! Bin gespannt welche Inhalte hier den Blog füllen werden! : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere