Home / Info / Über uns

Über uns

Wir und der Blog

Die Schreiter – Ein Blog zwei komische Typen. Zwei Vögel die eines Tages auf die grandiose Idee kamen einen Blog auf die Beine zu stellen. Berühmt und reich zu werden. Da dies aber noch nicht mal in unseren Träumen passiert, haben wir diesen Gedanken direkt mal über Bord geworfen.

Ein Blog und Zwei Typen. Zwei Männer, die schon seit Jahren viele Leidenschaften mit sich schleppen. Games, Anime, Manga, Comics oder anderer Stuff, dies begleitete die beiden von Geburt an. Man glaubt sogar das beide damals mit einer Konsole in der rechten und einem Manga in der linken auf die Welt kamen. Die ersten Worte sollen angeblich folgende gewesen sein:

Schreiten wir voran!

Nun, Spaß beiseite – deshalb heißt der Blog nicht so. Dies hat eine andere Ursache, der wir gerne später noch auf den Grund gehen können. Wenn denn Zeit dafür vorhanden ist. Habe leider nur noch paar Minuten Zeit, danach muss ich zu einem wichtigen Termin!

Beide Autoren lernten sich über Twitter kennen und irgendwie ist der Kontakt bis heute bestehen geblieben. Der Hass ist immer noch der gleiche wie damals vor vielen Jahren und die Hobbys sind die gleichen geblieben. Beide lieben das Zocken aber auch das Lesen oder Anime, Serien und vieles mehr …
Es gibt so viele Dinge, die man jetzt aufzählen könnte. Aber wir wollen euch ja nicht all zu quälen. Außerdem schreiben beide gerne und was gibt es besseres als ihre Leidenschaft zu teilen, diese auf die weite Welt los zu lassen? Natürlich streitet man sich darum ob es eine wirklich gute Idee gewesen sei, Chris und Dennis auf die Menschheit losgelassen zu haben – aber dies ist eigentlich ein anderes Thema und gehört hier nicht hin.

Die Schreiter – was ist das?

Eins vorweg: Alle die hier sind, weil sie hunger haben – ihr könnt direkt wieder gehen. Hier gibt es nichts zu essen und Die Schreiter ist auch kein Gericht für gescheiterte Menschen oder Menschen die voran schreiten wollen. Ganz im Gegenteil!

Hierbei handelt es sich um einen Blog, welcher von zwei komischen Typen geleitet wird. Die Typen da unten, seht ihr sie?
Wir schreiben über Dinge und Sachen oder über Sachen und Dinge.

  • Hier schreibt man über die verschiedensten Themen …
    • Anime & Manga
    • Comics
    • Serien & Filme
    • Gaming & Konsolen
  • Hier werden verschiedene Artikel verfasst …
    • Reviews / Tests
    • Previews
    • Andere Artikel
    • Noch mehr andere Artikel
    • Andere andere Artikel
    • Andere andere andere Artikel
    • Und so weiter …

Man konnte sich schlecht entscheiden, dafür sind die beiden bekannt. So nahm man einfach einen Topf voll Themen mit in den Blog, welche man nun knallhart behandeln möchte.

Man möchte einfach seine Leidenschaft teilen, seine Meinung mit anderen diskutieren, man will eine Community mit gleichgesinnten aufbauen, die das gleiche Schicksal teilen: Ein Nerd zu sein.

Warum Die Schreiter?

Wer bis hier hin den Text gelesen haben sollte – oder ausversehen beim überfliegen des Textes (böse!) hier gestoppt haben sollte und sich nun fragt, wieso dieser Name, was hat dieser zu bedeuten, was soll das überhaupt? Habt ihr eure Kreativität verkauft?

Was das soll weiß mans selber nicht und nein, die Kreativität wurde nicht verkauft, wie soll man auch was verkaufen, was gar nicht vorhanden ist!!!!!!!

Aber gut, hier einmal die Auflösung: Ohne Witz der Name sprang einem direkt ins Gesicht bei einer kleinen Runde Guild Wars. Oder was heißt eingefallen? Eher wurden man von diesem Namen attackiert. Irgendeiner hatte die tolle Idee mal wieder den ersten Guild Wars Teil anzuschmeißen und direkt zu Beginn des Spiels wurden die beiden tapferen Helden von einem Monster namens Schreiter angegriffen. Hier kam man von jetzt auf gleich auf die Idee diesen Begriff als Namen für den Blog zu verwenden. Und bekanntlich ist die erste Wahl immer die beste.

Und hier stellen sich einmal bitte die Experten vor:

Chris – oder so ähnlich!

Ich bin ein lebendes Mysterium. Viele Mythen ranken sich um mein Dasein. Einige behaupten ich wäre älter als die Zeit, was meinen Haarausfall erklären würde. Andere behaupten ich hätte den Ägyptern geholfen die Pyramiden zu bauen. Die meisten haben sich jedoch drauf geeinigt, dass ich einfach nur bekloppt bin. König nennen sie mich. König der Spasten und ich wage zu behaupten, dass ich diesem Ruf mit famoser Präzision entspreche. Ein lyrischer Gott, ein Wortakrobat, der rappende Schreiter.

Mein Leben hat viele popkulturelle Meisterwerke geprägt. Herr der Ringe, alle Dan Brown Werke, Matrix( Obwohl hier gesagt wird, dass Matrix große Inspiration aus Ghost in the Shell zieht, ist Schwachsinn, Ghost in the Shell ist nur ein Ausschnitt aus dem bescheidenen Teil meines Lebens), Pokemon, Digimon und viele mehr. Wenn euch jetzt ein Film, ein Lied oder ein Buch einfällt, dann könnt ihr euch sicher sein, dass ich in irgendeiner Form involviert war. Heutzutage bin ich ruhiger geworden, man wird doch alt und nun beschäftige ich mich mit seriösen Sachen. Manga, Anime, Comics, Games und Fantasy Literatur, auszugsweise auch die Bild, die ist fast so kreativ wie J.R.R Tolkien! Und deshalb habe ich mir einen mindestens genauso bekloppten geschnappt und zusammen sind wir die Schreiter.

Zusammen schreiten wir stets voran, wir hören nie auf, gehen auch nie zurück, denn wir schreiten immer nach vorn. Ich weiß, vieles klingt unglaubwürdig, doch erzähle ich die Wahrheit, und nur die Wahrheit, nichts aus diesem Text ist ausgedacht, übertrieben oder gar gelogen. Ach ja, Spider-Man war auch meine Idee! Ich habe mit Stan Lee in seinen jungen Jahren in Oxford studiert. Bei einem Kaffee-Kränzchen haben wir über Spinner in Strumpfhosen geredet, und da kam mir die Idee vom Spinner-Man, und er hat diese Idee geklaut und den Helden in Spider-Man umbenannt, als würde ich das nicht merken? Aber ich gönne es dem Stan ja. Und jetzt fragt ihr euch bestimmt wer dieser geheimnisvolle Typ ist, der das alles geschrieben hat? Ich…ich bin Batman!

Dennis - ShukonDennis oder auch Shukon – ziemlich wild

Meine Wenigkeit hasst es sich selbst vorzustellen. Nein, mal ganz im ernst. Ich hasse es wirklich Texte über mich zu schreiben. Das ist für mich so eine Art Folter. Ich weiß nie wirklich was ich schreiben soll und irgendwie kam ich auf die Grandiose Idee eine Mindestanzahl an Wörter einzuführen. Na, das habe ich doch Mal wieder toll hinbekommen.

Egal.

Ich höre auf den Namen Dennis, bin einer der Gründer von „Die Schreiter“. Im Internet jedoch höre ich eher auf den Namen Shukon. Bin im zarten Alter von 25 und werde es jetzt schon bereuen mein Alter hier reingeschrieben zu haben. Jetzt darf ich das jedes Jahr aufs Neue ändern. Danke!
Man könnte mich auch als verrückt bezeichnen, genau so gut könnte man das auch einfach lassen.

Schon ziemlich früh habe ich meine Leidenschaft zu nerdigen Sachen entdeckt. Darunter zähle ich sowas wie Games, Anime, Manga … Ich liebe es außerdem sehr zu lesen, also „normale“ Bücher. Ich lese jetzt nicht nur Manga / Comics, genau so liebe ich es in einem Roman zu versinken. Da ich außerdem sehr gerne schreibe, ist es für mich schon ganz normal einen eigenen Blog zu haben oder zumindest an einem mitzuwirken. Wie es nun hier der Fall ist.

Den verrückten Chris, welchen ihr ebenfalls auf dieser Seite kennenlernt, habe ich durch Zufall auf Twitter kennengelernt und hassen uns seitdem mehr als alles andere. Also, ganz normal das wir nun einen Blog zusammen leiten.

Um auf das Thema Gaming zurück zu kommen, ich liebe vor allem Rollenspiele. Früher mochte ich MMOs auch sehr sehr gerne. Mittlerweile hat sich die Liebe zu MMORPGs etwas verflüchtigt, nur noch vereinzelnd zocke ich ein paar Titel. In Moment gehört Elder Scrolls Online zu meinen Favoriten. Aber auch dies ändere ich teilweise öfter als meine Unterhose. Ich bin halt ein echter Gamer!